Warning: Use of undefined constant SITE_ID_CURRENT_SITE - assumed 'SITE_ID_CURRENT_SITE' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/10/d24195375/htdocs/sandschnee/wp-content/plugins/seopress/sp-update.php on line 88

Warning: Use of undefined constant SITE_ID_CURRENT_SITE - assumed 'SITE_ID_CURRENT_SITE' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/10/d24195375/htdocs/sandschnee/wp-content/plugins/seopress/sp-core.php on line 24

Warning: Use of undefined constant SITE_ID_CURRENT_SITE - assumed 'SITE_ID_CURRENT_SITE' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/10/d24195375/htdocs/sandschnee/wp-content/plugins/seopress/sp-core.php on line 25
Reiseberichte Washington - Reisereportagen - Urlaubserfahrungen Washington - Reise-Infos - Sand-oder-Schnee.de
Auslandskrankenschutz gehört ins Gepäck
Nur ein Bruchteil hat eine Auslandsreisekranken- versicherung. Machen Sie es anders!
Die besten Urlaubs-Apps für Smartphones
So sparen Sie Telefonkosten im Urlaub!



Washington

Washington – eine Reise in die Hauptstadt

Washington, D.C. ist die Hauptstadt der Vereinigten Staaten. Hier kann man historische Luft schnuppern und die Monumente eines der mächtigsten Länder der Welt hautnah erleben. Das Weiße Haus, das Jefferson Memorial, das Washington Monument, das Lincoln Memorial und vieles weitere Sehenswürdigkeiten verbinden geschichtsträchtige Stätten mit den Artefakten der heutigen Politik. Und es gibt noch weit mehr in Washington zu entdecken.

Geschichte entdecken – im Zentrum einer Weltmacht

Washington war eine geplante Hauptstadt, deren Entstehungszeit zwischen 1790 und 1800 liegt. Der Name geht natürlich auf den ersten Präsidenten George Washington zurück. Aus dieser Zeit stammen auch die weltberühmten Bauten, wie das Weiße Haus, das Kapitol oder der Supreme Court. Eine Führung durch diese ehrwürdigen Gebäude sollte man sich nicht entgehen lassen.

Ein weiteres Highlight ist die National Mall, an der kaum ein Weg vorbeiführt – hier sind Kunst, Kultur und Natur auf engstem Raum vereint. Neben zahlreichen Denkmälern (unter anderem Vietnam War Memorial, Jefferson Memorial, Lincoln Memorial) findet man dort gleich zehn Museen unterschiedlichster Art, vom International Spy Museum, über das National Air and Space Museum bis hin zur National Gallery of Art. All diese kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten zu entdecken ist ein mehr als tagesfüllendes Programm und überaus spannend.

Die Stadt genießen

Der älteste, teuerste und wohl schönste Stadtteil Washingtons ist Georgetown. Ein kleiner Abstecher ist zu empfehlen, zumal es nicht weit von der Innenstadt entfernt liegt. Hier kann man die gut erhaltenen Kolonialbauten bewundern, shoppen und den urbanen Flair in einem der zahlreichen gehobenen Restaurants genießen.

Im Vergleich zu New York, Los Angeles und den anderen Großstädten geht es in Washington etwas beschaulicher und ruhiger zu. Breite Straßen, viele Parks und die zahllosen Bauten mit ikonischer Bedeutung für die Vergangenheit und Gegenwart prägen den Charakter dieser Stadt.

Diese Seite bei Facebook weiterempfehlen
*Der Berg ruft*

Am 30.04.2013 ist es soweit. Das legendäre Top of the Mountain Saisonfinale in Ischgl geht in seine 18. Auflage. Dieses Mal zu Gast: die Rock-Legenden von Deep Purple! Und obendrein ist der Skipass gleichzeitig die Eintrittskarte!